Engagements der Schmid Unternehmerstiftung

 
 
 

 

 
 

Casa Farfalla

 

Betreute Ferien-, Wochenend- und Notfallplätze für Kinder und Erwachsene mit einer geistigen oder mehrfachen Behinderung. Für Gäste aus der Deutschschweiz.

 

www.casafarfalla.ch

 
 

 

 
 

Die Dargebotene Hand

 

Manchmal möchte man mit jemandem reden. Die Dargebotene Hand ist anonym, kompetent und immer für Sie da. Hotline 143, das Sorgentelefon der Zentralschweiz.

 

www.luzern.143.ch

 
 

 

 
 

Frauenhaus Luzern

 

Das Frauenhaus Luzern bietet physisch, psychisch und sexuell misshandelten Frauen und deren Kindern Schutz, Unterkunft und Beratung.

 

www.frauenhaus-luzern.ch

 
 
 

 

 
 

Kids Kidney Care

 

Damit nierenkranke Kinder von heute unabhängige Erwachsene von morgen werden. Kids Kidney Care schafft Perspektiven für die Betroffenen.

 

www.kkc.ch

 
 

 

 
 

LU Couture

 

LU Couture heisst die neue Chance für junge Luzernerinnen und Luzerner, um in der Modebranche Fuss fassen zu können. Das Atelier ist eine kreative, innovative und nachhaltige Ausbildungsstätte für Bekleidungsgestalterinnen und -gestalter.

 

www.lu-couture.ch

 
 
 

 

 
 

LZ Weihnachtsaktion

 

Die LZ Weihnachtsaktion leistet Einzelfallhilfe in der Zentralschweiz und bietet Hilfe zur Selbsthilfe, zum Neustart und zu neuer Zuversicht.

 

www.luzernerzeitung.ch

 
 
 

 

 
 

Pro Juventute Kanton Luzern

 

Pro Juventute setzt sich für eine hoffnungsvolle
Zukunft von Kindern und Jugendlichen in der Schweiz ein.

 

www.projuventute-luzern.ch

 
 

 

 
 

Pro Senectute Kanton Luzern

 

Die Pro Senectute berät kostenlos und diskret ältere Menschen und deren Angehörige, vermittelt Dienstleistungen und bietet ein umfangreiches Bildungs- und Sportangebot.  

 

www.lu.pro-senectute.ch

 
 
 

 

 
 

Rokpa Verein Zürich

 

Rokpa ist ein Schweizer Hilfswerk, das sich für Menschen in Not - unabhängig von Religion und Kultur - einsetzt. Hauptsächlich in Tibet, Nepal, Simbabwe und Südafrika. Die Schulbildung wird besonders gefördert, um damit Menschen dauerhaft aus der Armut zu führen.

 

www.rokpa.ch

 
 

 

 
 

Rollstuhltaxi Luzern

 

Das LUtixi hat den Auftrag, behinderten Mitmenschen den Alltag zu erleichtern. Fahrten werden von Freiwilligen ausgeführt.

 

www.lutixi.ch

 
 
 

 

 
 

Sekundarschulhaus in Kenia

 

Die Schmid Unternehmerstiftung finanzierte die Bau- und Infrastrukturarbeiten und unterstützte mit ihrem Know-how den Neubau eines Sekundarschulhauses in Garashi, Kenia. Inzwischen profitieren 350 Schüler von diesem Neubau. Der Staat Kenia beschäftigt die notwendigen Lehrkräfte, die den Schülern eine gute Ausbildung bieten, und betreibt die Schule auf eigene Kosten und in eigener Verantwortung.

 

 
 
 

 

 
 

Stiftung Babushka Adoption,

Kirgistan

 

Die Stiftung in Kirgistan, Zentralasien, unterstützt Babuschkas und Deduschkas, was Grossmütter und Grossväter auf Russisch bedeutet. Ohne finanzielle Unterstützung aus dem Ausland müssten sie auf die Strasse, um zu betteln.

 

 

www.babushkaadoption.org

 
 

 

 
 

Stiftung Kinderspital Kantha Bopha, Dr. med. Beat Richner

 

Beat Richner ist ein Schweizer Kinderarzt und gründete im März 1992 in Zürich eine Stiftung zur Unterstützung des Aufbaus und des medizinischen Betriebs von Kinderspitälern sowie einer Maternité in Kambodscha. Ferner unterstützt die Stiftung die Ausbildung von Ärzten und Medizinstudenten in Kambodscha.

 

www.beat-richner.ch

 
 

 

 
 

Swiss Aids Care

 

Die Stiftung Swiss Aids Care International hilft den HIV- und Aids-Erkrankten im südlichen Afrika. Neben der medizinischen Hilfe ermöglicht die von der Stiftung betriebene Newlands Clinic zusammen mit lokalen Partnern jungen HIV-infizierten Menschen den Grundbaustein zur eigenen Ausbildung, damit diese eine Zukunft haben.

 

www.swissaidscare.ch

 
 
 

 

 
 

Wasser für Wasser

 

Wasser trinken und Wasser geben. Die Non-Profit-Organisation «Wasser für Wasser» aus Luzern verbessert mit gezielten Projekten in Sambia, Afrika, die Wasser- und Abwassersituation für Menschen, die keinen Zugang zu sauberem Wasser und Sanitäranlagen haben. Durch die Förderung des Leitungswasserkonsums in der Schweiz – in der Gastronomie, in öffentlichen und privaten Institutionen und in der Öffentlichkeit – schaffen sie zudem ein Bewusstsein für die privilegierte Wassersituation in der Schweiz sowie für die globale Wasserproblematik.

 

www.wasserfürwasser.ch